Vor 9663 Stunden hat xxk1904 den Film Hitman - Jeder stirbt alleine mit 80% bewertet. Derzeit sind 1 Mitglied und 35 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53064 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück. 59%

94 Bewertungen

Originaltitel »Bridget Jones' Diary«, Komödie, GB/USA 2001, 97 Minuten.
Inszeniert von Sharon Maguire. Mit Renée Zellweger, Colin Firth, Hugh Grant.
Kinostart am 23. August 2001.

Kritiken.

120% Karo
»Ich liebe einfach Hugh Grant, so aus dem Fahrstuhl kommend!Ein richtiger Frauenfilm, der aber auch Männern Spaß machen kann.«
100% John26
»Hugh Grant als überheblicher Macho ist einfach nur gut! Doch der komplette Film kann sowieso durch viel Witz überzeugen.«
100% amphitrite
»Immer wieder und wieder kann ich mir den Film angucken. Und er ist jedes Mal super. Sehr zu empfehlen ist die unsynchronisierte Fassung.«
90% Chibi
»Bei der Film fühlt man sich nicht in einer Sekunde langweilig. Renee Zellweger hat das Leben einer typischen 30-jährigen Singlefrau lebendig , witzig dargestellt!«
90% laley
»Spitze! Ich könnt mich kringelig lachen! Hugh Grant ausnahmsweise mal als egoistischen Macho zu sehen, macht sehr viel Spaß.«
90% fritzi
»ich kann mich total mit bridgets pleiten, pech und pannen identifizieren. sie lässt ja einfach kein fettnäpfchen aus- zum totlachen!«
90% MsLeeu
»„Ich hab sie unheimlich gern, so wie Sie sind.“ Wie kann man diesen Film nicht lieben?«
80% Kobayashi
»"Typischer Frauenfilm!" - eben nicht! Auch Männer werden an diesemFilm ihren Spaß haben, und das nicht zu knapp.«
80% Muepf
»Toller Film mit viel Witz, peinlichen Auftritten, bei denen man am liebsten nicht hinsehen würde und einer Hauptdarstellerin, die einem aus tiefsten Herzen leid tut.«
80% HoBoKen
»Dass ich diesen "typischen Frauenfilm" mag, liegt wohl an meiner ausgeprägten femininen Seite! ;)«
80% Paula
»Very entertaining, funny and romantic. Loosely based on Jane Austen's "Pride and Prejudice" and as a big fan of the BBC production I enjoy the similarities.«
80% Kemenor
»Ein Film mit Witz, Herz und Charme.«
80% catwoman
»Hochachtung für Renee Zellweger, die ein regelrechtes "Fress-Diät-Programm" auf sich nahm, um diese Rolle authentisch zu spielen.Der Film ist ein absolutes Muss für alle Frauen.«
70% gladstone
»So ein bisschen geht einem Frau Jones schon auf die Nerven, aber dafür wird man mit streckenweise fabelhafter Skurillität entschädigt.«
70% smith-kingsley
»witzig und gut gespielt. selbst die klischees haben nicht gestört.«
70% jensen-button
»Da können auch Männer manchmal lachen...«
70% gravis
(+) »lots of funny scenes, sweet acting«
(-) »a really stupid plot«
70% priskant
»schön, dass nicht nur ich diese Problemchen habe«
60% Docchemix
»Auch wenn sich meine Meinung ueber uebergewichtige Frauen nach diesem Film nicht geaendert hat, war ich besonders von der Schlagfertigkeit der Akteure in peinlichen Situationen begeistert.«
60% somoste
»mag hugh grant nicht und buch war 100mal besser. war trotzdem ganz unterhaltsam.«
60% Capitano
»natürlich ein frauenfilm, aber wenn man nicht beobachtet wird, kann man auch als mann einige male schmunzeln. und das, obwohl hugh grant wie immer nervt!«
60% Mad
»Buch super, Film ok
Lieber nur das Buch lesen«
60% Snowman
»ein netter Film«
60% koni
»Einige nette Lacher, aber Bridgets Fähigkeit, von einer Katastrophe in die nächste zu gelangen, nervt irgendwann.
Immerhin interessante Abwechslung, daß Hugh Grant mal den fiesen Frauenaufreißer ... (mehr) spielt.«
60% miss-chief
»Ja, der erste Bridget Jones, der war noch witzig. Aber eben auch nur unterhaltsam. Über das Frauenbild denke ich dann lieber doch nicht nach. Zu wahr?«
60% Nils
»Bin keine Frau und fand ihn gut.«
60% Cally
»Das ist was für Frauen.«
50% Kreml
»britische frauenkomödie von der stange mit gelegentlichen ausreißern nach oben - wenn sie entscheiden darf, kann er ihn ruhigen gewissens vorschlagen...«
40% Fidi
»Ganz gute Unterhaltung, aber wahrscheinlich mehr was für das weibliche Geschlecht.«
40% mrs.smith
»Three acts at 90 minutes... it's a classic structure and bloody predictable. Nonetheless Jones gives some reasons to laugh.«
40% Kaiser-Wilhelm
»Also echt nur was für ein Sonntag Nachmittag, man ist zugeschneit und nichts anderes läuft im TV. Guckbar aber Zellweger ist nervig.«
30% matzomaniac
»Irgendwo zwischen belanglos und schlecht. Peinlich wäre noch treffender. Das Label "Frauenfilm" würde ich, wenn ich eine wäre, eher als Beleidigung empfinden.«
20% gigimille
»Frauenfilm! Nicht komisch!«
20% Joker
»Volksverdummung, geisting auf einer Stufe mit Mittagstalkshows.Nicht mal witzig.«
20% MatzeBorzi
»Einige lustige (alberne) Stellen gibt es zwar, aber kitschige Liebeskomödien sind einfach nicht mein Geschmack. Insgesamt für mich verschwendete Zeit, eindeutig ein Frauenfilm.«
20% Schroden
»Frauenfilm, Hilfe!«
20% Xeen
»Überhaupt nicht lustig und auch nicht unterhaltsam. Hab anfangs viel Gutes über den Film gehört - aber davon habe ich nichts erkennen können. Einfach langweilig.«
10% cableguy
»Bäh! Ich fand's nur peinlich.«
10% Schelle
»Ultimativer Frauenfilm! Einzig Hugh Grant überzeugt durch seine witzig lockere Art. Renée Zellweger ist nicht zu ertragen!!!«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2017 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS