Vor 9663 Stunden hat xxk1904 den Film Hitman - Jeder stirbt alleine mit 80% bewertet. Derzeit sind 1 Mitglied und 35 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53064 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

Das Experiment. 73%

96 Bewertungen

Originaltitel »Das Experiment«, Thriller, D 2000, 120 Minuten.
Inszeniert von Oliver Hirschbiegel. Mit Moritz Bleibtreu, Christian Berkel, Andrea Sawatzki.
Kinostart am 8. März 2001.

Kritiken.

120% Herand
»Dieser Film zeigt, wie Menschen in ihren Handlungen ins Extreme kippen, es geht um Menschliche Existenz und stellt die Frage, wären wir auch zur Unmenschlichkeit bereit, warum foltert ein Mensch, ... (mehr) warum verliert ein Mensch die Moral. Ein Film für jeden von uns. Oft dachte ich, es wäre ein Statement ihn nicht bis zum Ende zu sehen, aber das hieße wegschauen. Nach der Deutschen Vergangenheit sicher eine falsche Reaktion. Ein sehr wichtiger Film für Deutschland (aber auch andere Länder, die Krieg führ(t)en und Menschen erniedrigten!«
100% Fidi
»Wahnsinnig mitreißend und eine packende Atmosphäre.«
100% Cyrus
»Dabei waren das alle (fast) normale Leute...«
100% DerCineast
»Mitreissend, einer der besten deutschen Filme überhaupt«
100% amphitrite
»beeindruckend wird dargestellt, wie menschen mit macht umgehen die sie über andere personen haben und welche charakterzüge sich offenbaren. sehr authentisch und daher schockierend.«
100% Hau_Degen
»Wahnsinnig packend und dabei noch realistisch, an Spannung kaum zu übertreffen.«
100% xan
»Beklemmend realistisch, ausgezeichnet gespielt. Einer der besten deutschen Filme.«
100% Tabam
»Mitreissend, packend, hart«
90% KaliNero
»es kommen auch gute filme aus deutschland ... das freut auch uns mal wieder«
90% anthrin
»Schonunglos wird gezeigt wie Macht die Menschen korumpiert und letzendlich nichts anderes bewirkt als Unmenschlichkeit. Obwohl der Film gegen Ende etwas zu sehr ins Extreme kippt, immer noch eine ... (mehr) exellente psychologische Analyse des o.g. Phänomens. Und Moritz Bleibtreu ist einfach heiß«
90% andy123
»Spannend«
80% Joker
»Beklemmende Story, von Regie und vor allem den Darstellern erstklassig umgesetzt-solide Leistung asu deutschen Studios. Der totalen Eskalation am Schluss fehlt allerdings die ... (mehr) Glaubwürdigkeit-manchmal ist weniger mehr.«
80% Karo
»Puh, habe selten so gezittert!Nicht für jedermanns Gemüt geeignet, dennoch ein sehr guter Film!«
80% John26
»Spitzenbesetzung, solide gemacht. Und so authentisch, dass einem übel wird...«
80% Daniel_XL
»guter Deutsche Psychotriller, der zeigt was Leute für Geld alles in Kauf nehmen«
80% smith-kingsley
»extrem spannender und authentischer film, der auch stilistisch überzeugt.«
80% jensen-button
»Spannend und abschreckend! Leider wird oft übertrieben...«
80% Bronkow
»Dieser Film regt sehr zum Nachdenken an. Ich finde aber, dass er doch mit der Dauer des Films stark an Klasse verliert und am Ende doch sehr unglaubwürdig erscheint.«
80% Landfermann
»Bester deutscher Film seit langem!!«
80% Kreml
»Endlich mal was Gelungenes aus deutschen Landen. Extrem in jeder Hinsicht (z.B. extrem brutal, spannend usw.). Unbedingt ansehen...«
80% svenson
»Ein feiner Thriller!«
80% Luchsen
»Gut! Leider etwas zu wohnlich in der Atmosphäre!«
80% Ventur
»Äusserst gelungene filmerische Umsetzung der bekannten Experimente. Starke schauspielerische Leistungen machen die Dramatik spürbar. Deutsches Topkino!«
80% robs
»krass, schockierend, beängstigend«
80% ChrisBorzi
»Da gibt es keine zwei Meinungen: ganz klar ein wahnsinnig fesselnder (man beachte: deutscher!) Film (na also, es geht ja doch), der auf wahren Begebenheiten beruht. Als ich den Film sah, dachte ich ... (mehr) ständig an ähnliche sozialpsychologische Experimente (Intergruppendiskriminierung im Paradigma der minimalen Gruppen (Tajfel et al., 1971) oder die Sommerlager-Feldexperimente (Sherif & Sherif, 1953)). Stichwörter wie soziale Identität durch Gruppenzugehörigkeit, Macht durch Zwang oder kollektive Aggression waren in diesem außergewöhnlichen Film Programm. Starke schauspielerische Leistung von Moritz Bleibtreu. Leider war die Fernsehfassung ziemlich unprofessionell (= sehr holprig) geschnitten. Neben „Napola“ wahrscheinlich die bisher beste deutsche Filmproduktion. Nicht nur für angehende Psychologen empfehlenswert.«
80% laley
»Superspannend! Tolle Darsteller, Spitzenstory.«
80% fritzi
»unglaublich, zu was menschen in einem rollenspiel fähig sind. sehr bedrückend, da er auf einer echten story basiert.«
70% Capitano
»moritz bleibtreu in seiner besten rolle! einer der besten deutschen filme mit tiefgang!«
70% gigimille
»Gelungenes Experiment. Die Spannung ist hoch und die Story bis auf einige Ungereimtheiten gut. Eininge Szenen sind schwer auszuhalten.«
70% Schroden
Ȁhm... wow!

Und außerdem: Das ist ein deutscher Film, unfassbar. "Das Experiment" nimmt eine kleine Sonderstellung im deutschen Filmsortiment ein... sollte man gesehen haben. Spannung bis zum ... (mehr) Umfallen!«
70% HisDudeness
»Spannend.«
60% sahne
»aufgrund der lehrkraft herr b. nur diese bewertung...«
60% lograf
»für nen deutschen film ganz ok, aber HIRNRISSIGE story«
60% gravis
(+) »Hirschbiegel's stylistic devices such as grainy film and tight angles, claustrophobia.«
(-) »The story could be much better.«
60% Uriviel
»Nettes Kino-Experiment. Die Story ist leider schon älter. Dafür brilliert M. Bleibtreu gewohnt gut. Man sollte unbedingt die längere Fassung ansehen, da die Fernsehversion deutliche Schwächen ... (mehr) aufweist.«
50% Kemenor
»Das geht mir alles zu schnell. Auch wenn die Begebenheit wahr ist, ist es nicht so rasant abgelaufen. Wieso greift da niemand ein? Versteh ich nicht.«
50% Paula
»Trotz der Mängel in der Handlung erinnert der Film mit guten Mitteln daran, wie dünn die Schicht der Zivilisation ist. Mich hätte allerdings eine realistische Geschichte mehr interessiert, mit dem ... (mehr) ursprünglichen Stanford Experiment hatte der Film weniger zu tun.«
40% mrs.smith
»It's a well-acted psychological drama with way too many holes in the plot. It'll leave you with plenty to discuss afterwards.«
20% gladstone
»Grauenhafte Laientruppe von Schauspielern und höchst unglaubwürdige, plumpe Inszenierung. So hat es sich bestimmt nicht zugetragen.«
20% Schelle
»Vielleicht ja nett gemeint, aber leider scheitert der Film auf der ganzen Linie. Selbst Moritz Bleibtreu bleibt sich nicht treu sondern blaß.«
10% cableguy
»Gehypeter deutscher Film, der durch billige Effekthascherei sein Publikum zu schockieren versucht und in seiner Inszenierung bitter scheitert.«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2017 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS